top of page

Alternative zu champagner

Cava, eine gute Alternative zu Champagner? Cava kann in mehreren Gemeinden in Spanien angebaut werden, mit mehr als 90 % der Herstellung ist aber Penedes die Hauptregion. Cava wird mit der traditionellen Flaschengärung hergestellt. Traubensorten: Parellada, Xarel*lo, Macabeo. Mittlerweile wird auch Chardonnay und Pinot Noir verwendet. Das Klima ist warm und die Trauben werden zunehmend in höheren Lagen angebaut damit genügend Säure erhalten bleibt. Die Böden bestehen vor allem aus Kalk und Sandstein sowie Lehm und Ton. Non Vintage Cava muss 9 Monate auf der Hefe liegen. Vintage sind Trauben aus einem Jahrgang und mindestens 9 Monate, Reserva mindestens 18 Monate und Gran Reserva mindestens 30 Monate auf der Hefe. Cava sollte bei ca 8 Grad getrunken werden, Reserve und Grand Reserva eher bei 10-12 Grad, somit kommen die Aromen besser im Mund an. Viel Spass beim probieren. Learning by drinking, always in moderation


Bella Italia

Nichts spiegelt den Live Style in Sachen Wein wieder, wie ein Besuch in der wunderschönen Toskana. Wer kennt sie nicht die Zypressen Alleen der Chianti Strasse, die Städete Florenz, Siena und Pisa? Aber kommen wir zurück zu unserem eigentlichen Thema dem Schaumwein. Und da haben wir gleich 2 davon.


Prosecco

Prosecco ist nicht gleich Prosecco. Hier sind nur die Prosecchi ab DOCG Stufe beschrieben. Das Gebiet Conegliano Valdobbiadene erstreckt sich auf einer 50 km von Venedig und ca. 100 km von den Dolomiten entfernte Hügellandschaft. Der Weinbau hat hier uralte Wurzeln, die erste schriftliche Darlegung, die mit dem Prosecco verbunden ist, geht auf 1772 zurück.

Anfang 2010 wurde die Rebsorte Prosecco in Glera umbenannt. Warum dies? Jeder konnte den Begriff Prosecco bis dahin nutzen, so wurde Prosecco in Dosen abgefüllt und auf den Markt gebracht. Durch die Namensänderung wurde der Begriff Prosecco eine Herkunftsbezeichnung mit DOC Status und wurde somit geschützt, ähnlich wie in der Champagne.

Der Prosecco Conegliano Valdobbiadene Prosecco Superiore ist ein Spumante DOCG, der ausschließlich in den Hügeln des Conegliano Valdobbiadene aus der Rebsorte Glera hergestellt wird. Den Conegliano Valdobbiadene Prosecco Superiore gibt es in den Versionen Extra Brut, Brut, Extra Dry und Dry. Der Prosecco DOCG Cartize ist qualitätsmäßig die absolute Spitze der Ursprungsbezeichnung und stammt aus einer nur 107 Hektar großen, bereits 1969 in den Verordnungen festgehaltenen Unterzone.

Der Begriff Prosecco DOCG Rive steht im lokalen Dialekt für die steilen Hänge der Hügel, die dieses Gebiet auszeichnen. Diese Sorte unterstreicht die verschiedenen Auslegungen des Conegliano Valdobbiadene. Rive entstehen häufig aus Trauben in den steilsten Weinbergen, die zudem aus nur einer einzigen Gemeinde oder einem Teil davon stammen, und damit die besonderen Eigenschaften hervorheben.


Franciacorta

Die Region liegt in der Lombardei südlich vom Lago D`Iseo zwischen den Städten Brecia und Bergamo und erstreckt sich über 19 Gemeinden. Hier entstehen die wohl besten Schaumweine Italiens die nach der traditionellen Flaschengärung hergestellt werden.

Die verwendeten Traubesorten sind: Chardonnay, Pinot Noir und Pinot Bianco.

Das Klima verfügt über ein Kontinentalklima. Was bedeutet das? Bei einem Kontinentalklima herrschen zwischen dem heissesten und kältesten Monat im Jahr ein extremes Temperaturgefälle. Die Nähe zu den Alpen und dem Lago d` Iseo sorgen zusätzlich für Abkühlung. Dieses Klima kommt der Entfaltung der Säure und Aromen in den Trauben zugute. Die Trauben wachsen zwischen 200 und 400 Meter Höhe. Die Böden hier sind ähnlich wie in der Champagne und verfügen über einen hohen Kreideanteil.

Die Franciacorta DOCG hat ähnlich wie in der Champagne kläre Regelungen zur Herstellung komplexer Schaumweine. Dies sind unter anderem: Handlese, Ertragsbegrenzung, Menge pro ha…..

Franciacorta, mindestens 18 Monate auf der Hefe Franciacorta Rose, mindestens 24 Monate auf der Hefe Franciacorta Saten, mindestens 24 Monate auf der Hefe Franciacorta Millesimato (Jahrgangsschaumwein) mindestens 30 Monate und Franciacorta Reserva mindestens 60 auf der Hefe. Wie ihr seht, sind die Vorschriften was das Hefelager angeht deutlich strenger geregelt als in der Champagne.


Sekt

Sekt ist nicht gleich Sekt.

Sekt:

Hier stammen der Most oder fertige Grundwein meist aus unseren Nachbarländern und werden in grossen Tankwagen angeliefert und verarbeitet. Deutscher Sekt: Hier müssen die Trauen aus Deutschland stammen, aber nicht aus einem bestimmten Anbaugebiet Sekt b.A.: Hier sieht die Sache schon anders. Die Weine müssen aus einem der 13 Anbaugebiete stammen. In keinem anderen Land als in Deutschland wird soviel Schaumwein getrunken. Und meist günstiger Sekt unter 5,00 Euro. Dabei ist nicht Sekt gleich Sekt.Anders als bei Champagner, Cava, Cremant …. Wird Sekt im Tankgärugsverfahren hergestellt. Das alleine macht schon einmal einen Preisunterschied. Den Massen an günstigen Sekt bieten seit Jahren schon immer mehr Winzer ihren Sekt als Winzersekt an. Da der Begriff der Méthode champenoise seit vielen Jahren den Erzeugnissen aus der Champagne vorbehalten ist, findet man hierzulande auf Sekten, die nach diesem Verfahren hergestellt wurden, den Begriff „traditionelle“ oder auch „klassische Flaschengärung“.

Die älteste deutsche Sektkellerei ist nach eigenen Angaben die 1826 in Esslingen gegründete Sektkellerei Kessler. Von den jährlich weltweit erzeugten 2 Milliarden Flaschen werden in Deutschland über 420 Millione Flaschen getrunken. Führende Anbieter sind Griesel und Compagnie, Raumland, Weingut Braunewell….


Hier geht es direkt zum passenden Weinregal:

18 Ansichten0 Kommentare

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page